Archiv: Erfahrungsbericht Kunde

April 2021

In der Regel veröffentlichen wir Kundenmeinungen über maennerscheidung.info, positive wie kritische auf unserer Seite Meinungen/FAQ. Der Übersichtlichkeit halber erfolgt das in Auszügen.
Gelegentlich erhalten wir aber auch einen Erfahrungsbericht, der so ausführlich ist, daß man das nicht in wenigen Sätzen komprimieren kann. Einer solchen Kundenmeinung bzw. Bewertung widmen wir nun diesen gesamten Artikel.
Seinem Berater schrieb Sven, 41J., aus dem Großraum Bamberg:

"Als Vater, der seit mehr als 7 Jahren sämtliche Schikanen, die das Familienrecht zu bieten hat durchlaufen musste, sprich von sinnlosen Gesprächen mit der ungepflegten Sachbearbeiterin des Jugendamtes (die mich für ein dreißig minütiges persönliches Gespräch über 800 km anreisen ließ), die nicht einmal den Namen meines Sohnes wusste, über den begleitenden Umgang, der sechs Monate lang andauerte, bis hin zu richterlichen Sprüchen, wie Augen auf bei der Berufswahl – dann können Sie auch Ihren Sohn öfters sehen, blieb mir NICHTS erspart.

Meiner Anwältin habe ich während der sechsjährigen Betreuung mehrere Lustreisen zum größten See Deutschlands – die Gerichtsverhandlungen fanden dort statt – bezahlt, u. a. waren auch Handtaschen und Kostüme dabei. Alles nur um meinen Sohn für ein kurzes Wochenende sehen zu dürfen (insges. acht Stunden Umgangszeit) bzw. mit ihm eine schöne unvergessliche Zeit verbringen zu können.

Versprochen wurde von richterlicher Seite sowie von meiner anwaltlichen Vertretung viel – ergeben hat sich Nichts. Schlussendlich sollte ich als Höhepunkt sämtlicher Schikanierungen noch ein psychologisches Gutachten von der Gutachtenstelle xy über mich ergehen lassen. Preislich veranschlagt jenseits von 7000 Euro – die ich bezahlen sollte um mit meinem Sohn das erkämpfte achtwöchige Umgangsrecht genießen zu dürfen.
So gehts nicht weiter!
Nach langer Recherche im Internet, stieß ich auf die MSI Seite - maennerscheidung.info (warum ich auf diese Seite erst nach Jahren aufmerksam wurde – keine Ahnung), anfangs natürlich von Misstrauen
begleitet, kamen in den ersten Gesprächen mit dem MSI Berater Hoffnungen auf, nicht solche Hoffnungen die Anwälte machen z. b. wir kriegen das hin, dass Sie Ihren Sohn so oft wie möglich sehen und sooo viel Unterhalt müssen Sie auf gar keinen Fall bezahlen, sondern es wurde ein funktionierendes ausgeklügeltes Konzept aufgesetzt; deutlich, abgestimmt und zugeschnitten auf die Bedürfnisse des Mandanten sowie aller Beteiligten! Ich hatte von meinen Anwälten nie so zielführende Worte und Vorschläge erfahren – faszinierend wie man bei MSI eine Problemlösung individuell als auch professionell erarbeitet.

maennerscheidung.info ist dafür da, das Problem zu lösen und keine neuen Probleme zu generieren. Das nenne ich Rechtsbeistand!!!

Ich kann hier noch viel mehr schreiben, da meine Bewertung sehr wenige Leser bis zum Schluss lesen werden….kann ich nur unterstreichen, wenn Ihr Euch für die Zusammenarbeit mit MSI entscheidet, bucht Ihr ein all in 8 Sterne Paket und werdet glücklich.
Ich möchte noch behaupten; von RA/innen in eleganten Kostümen, bzw. in Joo... Anzügen o. ä. mit pfauenhaft, sicherem Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit – gepeinigte Männer, hört auf Eure Kohle dahin zu schieben, wo nie die Sonne hineinscheint. Ihr könnt nur verlieren und Ihr werdet verlieren in jeglicher Lebenslage!

Also Männer, beendet das Mandat bei Eurem blutsaugenden Rechtsbeistand und holt Euch echte Hilfe bei maennerscheidung.info und werdet ohne Frau zusammen mit Euren Kindern glücklich.
Ein echtes Lob besser, obendrein eine Hymne an meinen MSI Berater. Danke für Deine Hilfe! Ohne Dich wäre ich heute nicht da wo ich bin."


Manchmal sind sogar wir sprachlos. Es sind solche Bewertungen, die uns in unserer Arbeit motivieren.
Und sollte jemand an der Echtheit zweifeln: Unsere Kundenrückmeldungen kommen generell unaufgefordert. Wir zahlen dafür weder Geld, noch gewähren wir sonstige Vergünstigungen.



Über den Pfeil gelangst Du zu Deinem letzten Fenster zurück.Zurück